Tuesday, September 28, 2010

Die Reise nach Baltimore - The Trip To Baltimore

In den Jahren 1997 und 1998 habe ich bei der Marga in Berlin einen Kursus in Handapplizieren gemacht. Es sollte ein Baltimore Album werden, nach den Mustern von Ellen Sienkiewicz. Mit zwoelf Bloecken hatte ich meine Freude. Im Dezember 1999 packte ich meine Sachen in einen grossen Container und bin mit meinem Mann nach Nova Scotia, Canada, ausgewandert. Irgendwann habe ich dann die Teile ausgepackt und mal mit der Maschine zusammen genaeht, aber mehr auch nicht, weil ich nicht mit der Hand quilten konnte. Nach weiteren Jahren, wagte ich mich dann an einen Teil der Borte. Das war's dann aber auch schon. Im Mai 2008 sind wir dann nach New Brunswick umgezogen. Ich lernte neue sehr nette Leute kennen u. a. auch meine Nachbarin, die dann sagte, dass sie den Quilt fuer mich mit der Hand quilten wuerde und sie damit kein Problem haette. Die Gelegenheit ergriff ich natuerlich. Im letzten Jahr applizierte ich dann die drei anderen Seiten der Borte und gab dann das Top meiner Nachbarin, damit sie im Winter was zu tun hatte. Nach zwei Monaten, wir waren zu diesem Zeitpunkt in Florida zum Ueberwintern, bekam ich eine email, dass der Quilt, ausser Binding, fertig sei. Ich bekam in dann im April und war ueberrascht, wie toll sie das gemacht hat. Ich naehte dann noch weitere Randblumen auf, schloss das Binding und gab ihr den Quilt zum Quilten fuer die restlichen Blumen. Gestern gab sie mir den Quilt wieder und sagte, dass sie am 13.09.10 die letzten Stiche gemacht haette. Ich habe heute das Album angenaeht, den letzten Rest fuer die Aufhaengung gemacht und schon den Text fuer das Label geschrieben.
Letztendlich ist die lange Reise geschafft.
Mit der Hand appliziert von Christel Frischmuth, Collette, New Brunswick.
Mit der Hand gequiltet von Giselle Gaudet, Collette, New Brunswick






















Ich weiss leider nicht, von wem das Zitat ist.
I don't know who wrote this.



























7 comments:

Stichelbiene Elsa, alias Bien said...

Chrissi, gratuliere,
das hat sich gelohnt. Und wie gut, dass du so eine nette Nachbarin hast, die ist ja unbezahlbar ;-))),

liebe Grüße
Bien :-))))

Birgit Ringlein said...

Liebe Christel,
na wie heißt es doch so schön: Gut Ding will Weile haben...
Zu diesem Quilt wirst du immer einiges zu erzählen haben, Gratulation zu diesem wunderschönen Quilt :-)))
liebe Grüße Birgit

Petras Kramkiste said...

Liebe Christel;

eine tolle Geschichte um deinen tollen Quilt; Glückwunsch! Der ist wirklich gelungen!

lg Petra

Renate said...

Manchmal dauert es halt ein wenig länger bis etwas so Schönes fertig ist. :-)) Ein toller Quilt.
Und eine ganz liebe Nachbarin hast du!!
LG Renate

Siriwitch said...

Liebe Christel,
die lange Reise steckt voller toller Erinnerungen, und so sieht der Quilt auch aus. Das Tollste an ihm ist aber, daß Du ihn nie wirst betrachten können ohne Filme im Kopf.
Das Zitat mit dem gelebten Traum kommt übrigens aus dem Volksmund, der schon immer weise war :-).

Liebe Grüße von Iris Elchtier

...Gabi said...

Liebe Chrissi,
dieser Quilt kann wie Dein Leben eine Geschichte erzählen. Er ist wunderschön geworden,. danke das wir an Deiner Geschichte teilhaben dürfen
LG Gabi

hanna said...

Hi, ich schaue mir gerade ein paar nette Blogs an um mir neue Ideen zu holen. Ich nähe derzeit viel Kinderstoffe und
Patchworkstoffe, macht mir echt viel Spass. Dein Blog gefällt mir sehr gut. Lieben Gruss